Spielplatz Kehrenbach

Aufmacher

Den ersten Spielplatz im Ort gab es Mitte der 70er Jahre. Er enstand bei der Dorfschule, welche später zum Dorfgemeinschaftshaus wurde.
Da die Einrichtung recht überschaubar war, wurde Ende der 80er Jahre eine Wiese im Unterdorf vom damaligen Gastwirt Georg Wagner gekauft. Hier war es möglich Kletterturm, Rutsche, Schaukel und einen grossen Bolzplatz zu errichten.


2007 bis 2009

Im Zuge der Dorfverschönerung für das bevorstehende Dorf- und Vereinsjubiläum war dem Ortsbeirat bei einer Ortsbesichtigung klar, der Spielplatz ist noch ausbaufähig. Die hiesigen Eltern trafen sich zwecks Ideenaustausch und Planung im Herbst 2007. Bei mehr als 1.000 feucht-fröhlichen Arbeitsstunden zwischen Anfang 2008 und Mitte 2009 wurde unser Spielplatz erweitert. Lediglich bei der Verlegung der Kriechrohre und anschließender Aufschüttung des Erdhügels sowie beim Bau der geteerten Multifunkionsfläche wurde Hilfe von Baufirmen in Anspruch genommen. Leiter der fleißigen Helfer war Jörg Vockeroth. Nicht nur Eltern, sondern auch einige motivierte junge Männer waren an die vielen Arbeitsstunden beteiligt. Viele Spielgeräte konnten Dank eines großen Jubiläumsangebot der Firma Aukam in Kassel günstig erworben werden. Dieses ermöglichte ein gutes Wirtschaften mit den vorhandenen Mitteln. Angeschafft wurden ein großer Kletterturm mit Rutsche, ein Drehkarussel, ein Sandschiff, eine Nestschaukel, eine Hangrutsche, eine Hangelrampe, und ein Pavillon. Die Kinderhütte, eine finnische Kota, und der Basketballkorb wurden gespendet.

2009
2009 12009 2
















Mit einem fröhlichen Fest für die ganze Famile wurde der Spielplatz am 13. Juni 2009 eingeweiht.

 

2010
Bei einem Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerks wurden Deutschlands schönste Spielplätze gesucht. In der Vorentscheidung wurden von der Jury die 3 schönsten Spielplätze aller Bundesländer ausgewählt. Wir sind stolz darauf, dass wir hier in die Gruppe der 3 schönsten Spielplätze Hessens gewählt wurden. Für den Bundesentscheid wurde dann leider einer der beiden anderen Spielplätze ausgewählt.

Eine stabile Sitzgruppe aus 10 cm starkem Eichenholz wurde erworben und von der Kehrenbacher Spählbladzdrubbe aufgebaut. Als Untergrund wurde eine schöne, kreisrunde Pflasterfläche geschaffen. Die Finanzierung der Eichengarnitur erfolgte durch Spenden von Vereinen und einem Unternehmen aus Kehrenbach.

 

2014
Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Kreissparkasse Melsungen wurden von 2013 bis 2014 175 öffentliche Projekte in der Region gefördert. Dabei wurden für die Kategorie „Spielen“ 30 Projekte mit einem Zuschuss von 1.000,00 Euro unterstützt. Wir bewarben uns hier um einen Zuschuss für die Anschaffung eines neuen Spielgerätes für die Kleinsten. Ein Turm mit kleiner Kletterrampe und Rutsche wurde in unsere Bewerbung aufgenommen. Unsere Bewerbung für den „Turm Bea“ wurde angenommen und zur Internetabstimmung freigeschaltet. Dank vieler Freunde und Bekannter, die uns nun täglich einmal ihre Stimme gaben, waren wir nach einem Monat unter den 30 glücklichen Siegern. Nach Aufbau des Turms durch die Spählbladzdrubbe und tatkräftiger Hilfe durch die Stadt Melsungen fand dann am 25. Juli 2014 die feierliche Übergabe des neuen Spielgerätes durch die Kreissparkasse Melsungen statt.

Dorfrundgang 007


IMG 1579
















2015

2015 bewarben wir uns bei der „Fanta-Spielplatzinitiative“. Diesmal schickten wir unser Objekt: „Anschaffung von zwei Hockeytoren mit Schlägerset“ ins Rennen. Bei diesem bundesweiten Wettbewerb konnte wieder über einen Monat lang im Internet gevotet werden. Neben unserem Objekt wurden insgesamt 353 Objekte vom Veranstalter ausgewählt und zur Abstimmung freigeschaltet. Wieder durften wir uns über viele Stimmen für unseren Spielplatz freuen. Am Ende belegten wir Platz 51 im Ranking und wurden mit 1.000,00 Euro belohnt. Von diesem Gewinn wurde unser Objekt dann realisiert und die Kinder freuten sich über die neuen Hockeytore und das große Schlägerset.


Alle 2 Jahre Spielplatzfest
Nach der schönen Einweihungsfeier 2009 entschloss sich die Spählbladzdrubbe alle 2 Jahre ein Spielplatzfest zu organisieren. Dies wurde dann in den Jahren 2011, 2013 und 2015 mit gutem Erfolg realisiert. Die Kinder hatten viel Freude bei Spielen oder auf der Hüpfburg. 2015 hielt ein Zauberer die Kinder in Atem und die Kinder konnten auf geführten Pferden vom Tierpark Rose, Röhrenfurth reiten. Für Leib und Seele ist auf den Spielplatzfesten für Groß und Klein natürlich immer gesorgt. Wir freuen uns schon auf das Spielplatzfest 2017.

Die Erträge aus den Spielplatzfesten werden immer für neue Spielgeräte verwendet. Aus diesem Budget wurden bisher eine Kleinkinderschaukel und eine Hochwippe erworben und aufgebaut.

 

Besucher unseres Spielplatzes

Unser Spielplatz wird immer wieder gern von auswärtigen Gästen besucht. Oft treffen sich Familien mit ihren Kindern hier, es werden Kindergeburtstage gefeiert, Kindergartengruppen und Grundschulklassen feiern hier ihre Feste.

Wir begrüßen alle Gäste auf unserem Spielplatz sehr gern und wünschen allen hier eine schöne Zeit!


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok